Hypnose Liestal Basel

Trauerbegleitung

 

 

Abschiede gehören zu unserem Leben

Nach dem Tod eines geliebten Menschen können die meisten nur sehr schwer damit umgehen. Früher sind die nahen Angehörigen in der Familie gestorben und heute findet das Sterben oft an anderen Orten statt. Die Trauer ist für uns fremd und ungewollt.

Häufig haben die Trauernden das Gefühl wieder schnell funktionieren zu müssen. Sie wollen schnell loslassen und in die Zukunft schauen. Dies können die Betroffenen allerdings oft nicht umsetzen und wenn dann nur zum Preis der unverarbeiteten Trauer.

Auch nicht-personenbezogene Trauer wie z.B. Verlust von körperlichen Fähigkeiten oder gewohnten Lebensumständen (Arbeitsplatzverlust, Trennung u.a.) gehört dazu.

 

Unfähigkeit zu trauern macht krank

Trauer gehört zum Leben und kann als eines der vier Grundgefühle (Angst – Freude – Trauer – Wut/ nach Daniel Goleman) nicht vermieden werden. Viele Menschen kommen schlecht mit dem Gefühl der Trauer zurecht. Sehr früh in unserem Leben lernen wir, dass dieses Gefühl unerwünscht ist, wir schlucken es hinunter und betäuben Gehirn und Seele. Der Körper schlägt mit vielen Symptomen zurück (Depression, Übergewicht, Ängste, Süchte, etc.), denn Trauer lässt sich nicht eliminieren nur transformieren.

 

Hypnose unterstützt Sie beim Trauerprozess

Genau an diesem Punkt setzt Hypnose ein. Die Trauer hat Platz, sie darf zugelassen werden und lässt Sie Mut zum Leben gewinnen. Der „böse Traum“ kann sich auflösen. Das Nervensystem erfährt Entspannung. Der veränderte Bewusstseins- und Körperzustand wirkt heilend und ermöglicht Transformation. Das Unterbewusstsein schafft Neues und unterstützt Sie bei der Suche nach Sinn, Lebensfreude und neuen Perspektiven. Die Hypnose transformiert Ihre quälenden Gedanken und lässt Sie somit die Trauer besser aushalten und durchleben. Sie müssen sie nicht in Aggressionen, Nörgeleien, Rückzug, Hyperaktivität oder körperlichen Symptomen ausleben. Sie können aus der Trauerstarre erwachen und jedes Gefühl neu (er)leben.

Die Vorstellung, dass Sie die Trauer wachsen lässt, wenn Sie sich auf diesen Prozess einlassen, ist für viele fremd. Nur wenn Sie sich Zeit lassen und akzeptieren, dass Sie für den Moment nicht so funktionieren, wie gewünscht, und Gefühle zulassen, haben Sie die Möglichkeit einen Heilungsprozess zu durchgehen. Mittels Hypnose bekommt die verstorbene Person einen neuen Platz in Ihrem Leben, Konflikte können im Nachhinein gelöst oder Schuld abgelegt werden.

In meiner Praxis habe ich die Erfahrung gemacht, dass ich mit Hypnose Menschen helfen kann, die schon sehr lange trauern und trotzdem das Geschehene noch nicht verarbeitet haben.
Eine Trauerbegleitung kann sofort stattfinden und ist auch unter bestimmten Umständen zu empfehlen, da oft auch die nahen Angehörigen damit überfordert sind. Eine Trauertherapie sollte erst nach ein paar Monaten beginnen, wenn keine Tendenz zur Besserung sichtbar ist.

 

Unverarbeitete oder maskierte Trauer

Auch wenn eine liebe Person schon lange verstorben ist, und Sie denken, die Trauer schon lange überwunden zu haben, kann unverarbeitete oder maskierte Trauer zu unerklärlichen Phänomenen führen. Folgen, die auch nach Jahren auftreten, können sein:

-          Panikattacken,

-          Angststörungen,

-          übertriebene Eifersucht,

-          Bindungsprobleme,

-          Partnerschaftsprobleme,

-          psychosomatische Störungen jeglicher Art,

-          Depressionen,

-          Übergewicht,

-          Suchterkrankungen,

-          Etc.

 

Näheres zum Ablauf einer Hypnose-Sitzung finden Sie hier:

Häufige Fragen und Antworten
Meine Methode

Konditionen

Haben Sie Fragen? Wünschen Sie einen Rückruf? oder Wollen Sie einen Termin buchen?

Nehmen Sie jetzt Kontakt auf mit mir.

Ich freue mich auf Ihren Anruf 079 361 86 39, Ihr e-Mail oder Ihre Kontaktaufnahme per Kontaktformular.

Bitte lösen Sie folgende Gleichung (Spamschutz)

5 + 10 =










Hypnose-Praxis Liestal im Kanton Basel-Land, in der Nähe von Basel, Riehen, Bettingen, Aesch, Allschwil Arlesheim, Biel-Benken, Binningen, Ettingen, Münchenstein, Muttenz, Oberwil, Reinach Therwil, Arisdorf, Bubendorf, Frenkendorf, Füllinsdorf, Lausen, Lupsigen, Ramlinsburg, Seltisberg, Ziefen, Hölstein, Niederdorf, Oberdorf, Waldenburg, Gelterkinden, Itingen, Maisprach, Ormalingen, Sissach, Thürnen, Zunzgen