Hypnose Liestal Basel

Angst vor dem Schmerz beim Zahnarzt

 

«Hypnotische Analgesie» (Schmerzbefreiung) bei Angst vor dem Schmerz beim Zahnarzt

Schmerz hat viele Gesichter. Er ist eine komplexe subjektive Sinneswahrnehmung und kann in der Intensität von unangenehm bis unerträglich reichen. Der sensomotorische Kortex ist eines der wichtigsten Areale im Hirn für die schmerzbefreiende oder -lindernde Wirkung durch Hypnose.

 

 

Erleben Sie die Kraft der Hypnose und ihre positive Wirkung bei der hypnotischen Schmerzbefreiung (Analgesie).

Wie kann Hypnose helfen?

Die moderne Hypnosetherapie bietet eine effiziente Möglichkeit mittels hypnotischer Induktionen veränderte Aktivitätszustände im sensomotorischen Kortex zu erzeugen. Das Ansteuern des sensomotorischen Kortexes über Hypnose ist relativ leicht, effizient und wirkungsintensiv. Die Schmerzkontrolle gehört sogar zu den ältesten Einsatzgebieten der Hypnose. So ist die Hypnosetherapie als klinische Technik zur Schmerzbehandlung auch gut dokumentiert.

Die Schmerzverarbeitung im Gehirn kann beeinflusst werden

Im Zustand hypnotischer Trance gelangt zwar die volle Schmerz-Information zur Gehirnrinde. Die Verarbeitung der Schmerzsignale kann jedoch so beeinflusst werden, dass die Schmerzwahrnehmung verändert oder ganz ausgeschaltet ist. Dadurch ist es beispielsweise möglich, dass chirurgische Eingriffe ohne oder mit weniger Einsatz chemischer Unempfindlichkeitsmittel durchgeführt werden können.

Was sind die Vorteile der «Hypnotischen Analgesie»?

  • Diese Methode ist einsetzbar bei Allergikern oder Patienten, für die Anästhesie ein Risiko ist.
  • Es kommt zu einer wesentlich besseren Wundheilung.
  • Es gibt eine geringere Blutung.
  • Der Patient bleibt bei Bedarf ansprechbar.
  • Es gibt eine schmerzstillende Wirkung auch über die Behandlung hinaus.
  • Das Infektionsrisiko ist deutlich verringert.
  • Dem Körper bleibt das «Anästhesie-Trauma» bzw. der «Kater» erspart.
  • Die Hypnose wirkt sich zeitgleich psychisch positiv aus (beruhigend, teilweise bewusstseinseinengend, was Ängste mildern und das Zeitgefühl verkürzen kann.)
  • Die Hypnose ist auch KOMBINIERT verwendbar und kann die Anästhesie hervorragend ergänzen (z. B. leichte Lokalanästhesie, deren Wirkung durch eine hypnotische Analgesie verstärkt wird).

Für eine «Hypnotische Analgesie» habe ich folgendes Angebot:

2 Sitzungen finden bei mir in der Praxis statt, um herauszufinden, wie sich die hypnotische Analgesie bei Ihnen gestaltet. Zusätzlich erleben Sie eine unterstützende Selbsthypnosetechnik inklusive Ihrer Wunsch Hypnose-Musik als Anker beim Zahnarzt.

In der dritten Sitzung begleite ich Sie zum Zahnarzt, um vor Ort die hypnotische Analgesie durchzuführen. Das Paket kostet Fr. 450.--.

Näheres zum Ablauf einer Hypnose-Sitzung finden Sie hier:

-          Häufige Fragen und Antworten

-          Meine Methode

 -         Konditionen

Haben Sie Fragen? Wünschen Sie einen Rückruf? oder Wollen Sie einen Termin buchen? Nehmen Sie jetzt Kontakt auf mit mir.

Ich freue mich auf Ihren Anruf 079 361 86 39, Ihr e-Mail oder Ihre Kontaktaufnahme per Kontaktformular.

Bitte lösen Sie folgende Gleichung (Spamschutz)

4 + 15 =










Hypnose-Praxis Liestal im Kanton Basel-Land, in der Nähe von Basel, Riehen, Bettingen, Aesch, Allschwil Arlesheim, Biel-Benken, Binningen, Ettingen, Münchenstein, Muttenz, Oberwil, Reinach Therwil, Arisdorf, Bubendorf, Frenkendorf, Füllinsdorf, Lausen, Lupsigen, Ramlinsburg, Seltisberg, Ziefen, Hölstein, Niederdorf, Oberdorf, Waldenburg, Gelterkinden, Itingen, Maisprach, Ormalingen, Sissach, Thürnen, Zunzgen